Gemeinsam lesen #85

Gemeinsam Lesen 2

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Ein letzter Tanz“ von Judith Lennox aus dem Pendo Verlag (Piper) ich bin erst auf Seite 19.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Ein Hausmädchen führte Devlin Reddaway in den Salon des herrschaftlichen Hauses am Belgrave Square.“ (S. 19)

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Wie so oft, wenn „Gemeinsam lesen“ ansteht, habe ich gerade ein Buch beendet und erst heute morgen ein neues  begonnen, daher kann ich noch nicht viel zu diesem hier sagen. Ich habe mich aber für dieses hier entschieden, da mein letztes ein Krimi (Mr. Mercedes von Stephen King) war, wollte ich jetzt etwas leichtere Kost. Ich bin gespannt, was mich erwartet. Es handelt sich um eine Geschichte zweier Schwestern, zwischen denen ein Geheimnis umherwabert. Noch dazu spielt es in England und reicht bis ins Jahr 1917 zurück. Das ist ganz nach meinem Geschmack. Es ist mein erstes Buch von Judith Lennox.

4. Warum hast du dir gerade dieses Buch zugelegt? Wars ein Coverkauf? Hat dich der Klappentext angesprochen? Ist es eine Reihenfortsetzung? Was hat den Ausschlag gegeben?

Dieses Buch habe ich bei Lovelybooks gewonnen. Es läuft monentan noch die Leserunde, da ich ein wenig spät dran bin dafür, wird es wirklich Zeit, dass ich dem Buch meine Zeit widme 🙂 Für das Buch beworben habe ich mich, da ich gerne Famliengeschichten lese, besonders wenn sie über mehrere Generationen reichen. Zudem wollte ich Judith Lennox kennenlernen.

Wer mehr erfahren will: Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher.

5 Gedanken zu „Gemeinsam lesen #85

  1. Janine2610

    Hallo Kristin! 🙂

    „Ein letzter Tanz“ spricht mich auch sehr an, das ist genau mein Genre und von Judith Lennox habe ich auch noch nichts gelesen. Und das Cover ist ein Traum! ♥ So… genug geschwärmt. ;-P

    Momentan mache ich bei keinen Leserunden mit, da mir die Zeit dazu einfach fehlt, aber wie man sieht entgehen mir dadurch echte Schätze! 😉

    Alles Liebe <3,
    Janine

    Antworten
    1. Madame Klappentext Beitragsautor

      Ich mag Leserunden sehr gerne, muss nur manchmal aufpassen, dass ich mir nicht zu viel vornehme. Denn wenn man sich bewirbt, gehört es zum guten Ton, dass man sich dann auch beteiligt. Daher kann ich es gut verstehen, dass du eine Pause einlegst, wenn du nur wenig Zeit hast.

      Antworten
  2. Johanna Buerger

    Hey 🙂
    Interessantes Buch und vor allem sehr schönes Cover (ich entwickel mich immer mehr zum Coverkäufer ob das so gut ist?) Das Buch an sich klingt schon mal sehr Interessant. England ist immer gut, aber ich bevorzuge ja Mitte 19. Jhd. Aber vielleicht werde ich da auch einfach mal reinschnuppern 🙂
    Viel Spaß noch beim Lesen 🙂

    Liebe Grüße,
    Johanna

    Antworten
  3. Aleshanee

    Guten Morgen!

    Familiengeschichten und dann auch in Verbindung mit Anfang des 20. Jhd. ist überhaupt nix für mich 😀
    Aber ich wünsche dir ganz viel Spaß und hoffe, dass dich die Geschichte begeistern kann!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.