Vorschau: „Das Licht von Aurora“ von Anna Jarzab

Von Zeit zu Zeit schaue ich mich in den Verlagsvorschauen um, auf welche Bücher ich mich in den nächsten Monaten freuen kann. Neben vielen bekannten Namen bin ich beim Loewe Verlag auf eine Autorin gestoßen, die ich bisher noch nicht kenne: Anna Jarzab. Die in New York lebende Autorin hat einen Fantasyroman geschrieben, der mich neugierig gemacht hat. „Das Licht von Aurora“ ist der Auftakt einer neuen Jugendbuch-Trilogie

Mit einem Klick auf das Cover, kommt ihr zur Leseprobe (Bildquelle: Loewe)

Inhalt: Die 16jährige Sasha lernt eine Parallelwelt kennen, in der es eine moderne Monarchie gibt. Sie kommt unfreiwillig an diesen Hof und muss dort mit Verrat und Intrigen zurecht kommen. Dieser Roman bietet eine Mischung aus Fantasy und Romantik mit einem Hauch von Monarchie.

Wer, wie ich neugierig geworden ist, der sollte mal in die Leseprobe schauen. Da bekommt man schon so einiges geboten und lernt eine Menge origineller Charaktere kennen. Thomas, der aus Aurora in unser Universum reist und es dabei mit den Regeln nicht so genau nimmt. Sasha, die auf die Highschool geht, ein normales Leben führt und Bücher liebt. Tja, und auch eine Prinzessin mit böser Stiefmutter gibt es 🙂

Ich finde die Idee ja großartig, dass jeder seinen Analog, also Doppelgänger hat und es natürlich zu Problemen in der natürlichen Ordnung kommt, wenn man sich nicht an gewisse Regeln hält. Als Fan von Zeitreiseromanen, habe ich auch ein Faible für Parallelwelten 🙂 Ich freue mich schon darauf, wenn beide Universen so richtig aufeinander treffen.

Wir müssen uns allerdings noch bis zum 22.06. gedulden, dann wird der erste Band der Aurora-Reihe erscheinen. (Im Hardcover für 17,95€) Der Verlag gibt das Lesealter mit 12 Jahren an.

Also dann, viel Spaß mit der Leseprobe 🙂

Habt ihr denn auch Bücher, auf deren Erscheinen ihr ungeduldig wartet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.