Gemeinsam lesen: „Der Jahrhundertsturm“ von Richard Dübell

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

„Der Jahrhundertsturm“ von Richard Dübell (Seite 864) aus dem Ullstein Verlag

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Am Nachmittag des 2. Juli bat der Gesandte, Karl Freiherr von Werther, Alvin zu sich.“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich einen historischen Roman gelesen habe, deshalb genieße ich diesen hier. (Außerdem habe ich endlich auch meine Leseflaute besiegt 🙂 ) „Jahrhundertsturm“ hat alles zu bieten was man sich von einem historischen Roman wünscht. Charaktere, die mit einer Menge Probleme zu kämpfen haben, eine Gesellschaft voller Probleme, eine paar kleine und große Intrigen und natürlich eine nicht unwichtige Portion Liebe.
Besonders gut gefällt mir der Zeit, in der die Geschichte spielt. Ich hatte schon immer ein Faible für das Ende des 19. Jahrhunderts und auch für die Eisenbahn. Beides wird hier auf wundervolle Weise kombiniert. Klar, es werden auch eine Menge kitschiger Klischees bedient und zu einem gewissen Grad ist die Geschichte und die Entwicklung der Figuren auch vorhersehbar, aber ich wurde bis hier her wundervoll unterhalten und das ist es doch was zählt.
Etwa 200 Seiten liegen noch vor mir und ich glaube noch an ein spektakuläres Finale.

4. Schaffst du es 3 Monate ohne Buchkauf auszukommen? Wenn nein, warum?

Da mache ich mir nix vor: Ich hätte keine Chance 😉 Es gibt einfach zu viele Bücher, die ich gern lesen würde und denen ich gern ein gemütliches zu Hause geben würde. Noch dazu dreht sich alles in meinem Alltag auch um Bücher, daher wäre es wirklich schwierig für mich der Versuchung zu widerstehen ein neues Buch zu kaufen. So viel Willensstärke habe ich einfach nicht, dieser Versuchung dann Tag für Tag zu widerstehen. Ich stehe dazu, ich bin büchersüchtig und das ist auch gut so.

Wer mehr erfahren will: Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher.

Lasst mir gern einen Kommentar da, was ihr gerade so lest.

3 Gedanken zu „Gemeinsam lesen: „Der Jahrhundertsturm“ von Richard Dübell

  1. Andrea

    Hey 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, aber historische Romane lese ich auch nicht.
    Ich finde es aber echt super, dass es deine Leseflaute beendet hat 😀
    Ich wünsche dir noch viele spannende Lesestunden 🙂

    Der Versuchung widerstehen ist wirklich schwer, das kenne ich selber auch nur zu gut 😉

    Mein heutiger Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag 😀

    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten
  2. Archive of Longings

    Hey,

    schön, dass du deine Leseflaute überwunden hast 🙂 Dein aktuelles Buch steht auf meiner Wunschliste, dass es dir so gut gefällt, ist definitiv positiv. Noch viel Spaß beim Lesen!
    Ich KÖNNTE drei Monate lang keine Bücher kaufen, aber ich habe die meiste Zeit keine Lust auf diesen Verzicht^^
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Antworten
  3. Gwee

    Huhu Kristin!

    Dein Buch sagt mir was, ich bin ziemlich sicher, dass ich den Titel schon einmal irgendwo aufgeschnappt habe. Ich lese ja auch gerne hin und wieder mal einen historischen Roman. Ich hoffe, deiner kann dich auch jetzt noch begeistern? Ich wünsche dir auf den letzten Seiten auf jeden Fall noch viel Vergnügen!

    Liebe Grüße,
    Diana

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.