Gemeinsam lesen: „Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra“ von Robin Sloan

Schlunzenbuch

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra“ (Blessing Verlag  bzw. Heyne Verlag) von Robin Sloan. Ich bin auf Seite 106.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Die Regenbogenfarben auf dem Schild neben dem Bahnhof, das den Weg zum Google-Campus weist, sind unter der Sonne des Silicon Valley etwas verblasst.“ (S. 106)

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe ein Faible für Bücher über Bücher oder Buchhandlungen. Es ist einfach toll in diese Welt der fiktiven Buchhandlungen abzutauchen, daher stand das Buch schon eine Weile auf meinem Wunschzettel. Es geht um eine skurrile kleine Buchhandlung in San Francisco, die rund um die Uhr offen hat. Noch dazu gibt es dort neben den üblichen Büchern auch „Ladenhüter“, die nicht verkauft werden, sondern an bestimmte Menschen ausgeliehen werden. Der neue und etwas verpeilte Mitarbeiter Clay versucht herauszufinden, was es mit den Ladenhütern auf sich hat.

Bisher gefällt mir dir Geschichte ganz gut, so richtig weiß ich aber noch nicht, auf was alles hinauslaufen soll, denn die Story hat auch einen großen technischen Aspekt, auch Google spielt eine Rolle. Ich bin mal gespannt wie die alten verstaubten Bücher und die moderne Googlewelt noch zusammen finden.

4. Lagen buchige Geschenke unter eurem Tannenbaum oder habt ihr euch vielleicht sogar selbst beschenkt?

Leider lag unter meinem Weihnachtsbaum kein Buch. Daran bin ich aber schon gewöhnt. Seit ich selbst in einer Buchhandlung arbeite, traut sich einfach keiner mir Bücher zu schenken, da ich so gut ausgestattet bin. Es ist also eher ein Luxusproblem 🙂

Ich selbst verschenke natürlich sehr gern Bücher, auch dieses Weihnachten. Eine liebe Freundin hat das Joshua-Profil von Sebastian Fitzek bekommen. Und auch Dark Canopy von Jennifer Benkau wurde verschenkt. Ich hoffe doch, dass beide gut angekommen sind.

Wer mehr erfahren will: Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher.

Ich bin natürlich auch neugierig, welche Bücher ihr gerade lest, also lasst gern einen Kommentar da!

Ein Gedanke zu „Gemeinsam lesen: „Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra“ von Robin Sloan

  1. Alexandra

    Guten Morgen,

    Das Buch hatte ich auch mal in den Fingern, aber meine Arbeitskollegin war vom Buch nicht so begeistert, also hab ich es wieder gelassen. Und jetzt machst du mich aufs neue wieder so neugierig das ich nicht weiss ob ich es nicht doch auf meine WuLi setzen soll *gg*

    Das mit dem Thema Buchgeschenke kenn ich. Ich arbeite ja auch seit bald 3 Jahren in einer Buchhandlung seit da gabs nicht mal mehr Gutscheine *lach* Obwohl man sich ennoch drüber freuen würde! Schliesslich kann man nie genug Bücher haben oder?! 😉

    Ich bin gespannt was du am Schluss für ein Fazit ziehst. Auf alle Fälle weiter viel gute Unterhaltung mit dem Buch.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.