Gemeinsam lesen: Nicolas Calva – Das magische Amulett

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade „Nicolas Calva – Das magische Amulett“ (Beltz & Gelberg) von Jennifer A. Nielsen. Ich bin auf Seite 331.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich bin gerade mit dem Buch fertig geworden, da ich mit dem vorgegebenen Satz spoilern würde, nehme ich mal einen anderen der letzten Seite.

„Der Kampf hatte gerade erst begonnen“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich bin auf dieses Buch durch die Verlagsvorschau aufmerksam geworden. Hin und wieder lese ich gern ein Kinderbuch, für die Unterhaltung zwischendurch. Auch ein Kinderbuch kann „große“ Leser gut unterhalten, man muss sich nur drauf einlassen. Ich hatte meinen Spaß an der tollen Abenteuergeschichte um den schlagfertigen Nic. Er ist Sklave in einer römischen Mine und gerät in ziemlich großen Schlamassel, als er Caesars magisches Amulett findet. Damit hat er sich einige Feinde gemacht.

Jungs (und Mädchen) ab 11 Jahre werden sicher auch Gefallen an diesem ersten Band der Reihe finden.

4.  Fahrt ihr dieses Jahr noch in den Urlaub und was steht auf eurer Leseliste hierfür ganz oben?

Bei mir geht es in diesem Jahr nach Balkonien. So muss ich mir wenigstens keine Gedanken machen, welche Bücher mit in den Koffer müssen 🙂 Ich plane selten im Voraus, was ich lesen möchte. Meist entscheide ich erst, was ich lese, wenn ich mein aktuelles Buch zugeschlagen habe. Allerdings ist gerade der neue Harry Potter erschienen und ich weiß wirklich nicht, ob ich noch bis September auf die deutsche Ausgabe warten will 😉 Also stehen die Chancen ganz gut, dass mir Harry in meinem Urlaub Gesellschaft leistet.

Wer mehr erfahren will: Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher.

Lasst mir gern einen Kommentar da, was ihr gerade so lest.

6 Gedanken zu „Gemeinsam lesen: Nicolas Calva – Das magische Amulett

  1. Livia

    Toll, du kannst alles „mitschleppen“, was du willst 🙂

    Mir gefällt dein Buch sehr. Würdest du es denn auch zum Vorlesen empfehlen?

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    Antworten
  2. Steffie

    Ich würde dir empfehlen Harry Potter and the Cursed Child bald zu lesen. Ich tue es gerade und bin glaube ich noch ein wenig freier, weil ich keinerlei Ahnung von der Geschichte hatte. Mehr mag ich an dieser Stelle nicht sagen 🙂 Nur so viel: Es ist ein ganz anderes Lesegefühl und das nicht nur durch die Form.

    LG

    Steffie

    Antworten
    1. Madame Klappentext Beitragsautor

      Hallo Steffie,
      jetzt hast du mich aber richtig neugierig auf Harry gemacht 🙂 Ich glaube eben auch, dass es schwer werden wird sich bis September von Spoilern fern zu halten. Na mal sehen…
      LG Kristin

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.